Sloepenservice Friesland hoofdfoto
Sloepenservice Langweer hoofdfoto
• Projekte - Neubau Bouwstra-Vlet
Die Bouwstra-Vlet stark und zuverlässig

 Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw) Bouwstra-vlet (nieuwbouw)

Schaluppenservie Friesland ist ein junges Unternehmen und immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. In 2007 ist die Idee entstanden, um in eigener Regie ein Schiff für die niederländischen Gewässer zu entwickeln.


Hier haben wir uns für eine Vlet mit einem Multiknick-Rumpf entschieden. Dieser Kaskotyp bietet den Vorteil, dass man mit relativ wenigen Spanten ein sehr starkes und zuverlässiges Schiff bauen kann. Die CE-Prüfung hat Kategorie C ergeben. Kategorie C bedeutet, dass die Bouwstra-Vlet auf großräumigem Fahrwasser bis Windstärke 6 mit einer Wellenhöhe bis zu 2 Meter fahren darf. Die Vlet ist sehr unterhaltsfreundlich. Das Schiff ist gestrahlt und dann konserviert, indem man sowohl das Unterwasserschiff als auch den Aufbau mit 5 Lagen eines Zweikomponenten-Systems behandelt hat. Die Vlet ist ausgestattet u. a. mit einer 3 PS Bugschraube, automatischem Batterielader (Mastervolt), Kompressor Kühlschrank, Warmwasserboiler, Außendusche, Schmutzwassertanks, getrenntes WC und einem Nanni Diesel 21 PS, Type 3.75. Die komplette, luxuriöse Teakverkleidung sorgt für eine warme und maritime Ausstrahlung. Der „Wohnraum“ kann mit der Plicht erweitert werden, die mit einem Teakflur ausgestattet ist. Die Plicht kann mit einem Cabrioverdeck abgedeckt werden, das aus 2 Teilen besteht.


Zurück zur Übersicht